Veröffentlichungen in Schriften, Katalogen, Kalendern und Videos

"Die Spur des Reiters" IMKA 2009

1976

  • Martin Schuster / Horst Beisl, "Wodurch Kunstwerke wirken“   Abb.„Baumanthropomorphose“ S.17, A. Ikelle-Matiba ´76 DuMont Verlag Kunsttaschenbuch 61

1990

  • Westafrika  „Verstehen und Verstanden werden" , Unterrichtsmaterialien: "Lernen für Europa", ein Unterrichtsprojekt für die Fächer Kunst und Politik von A. Ikelle-Matiba-Kohlhausen (Heute, Ikelle-Matiba) und J. Maier-Kretschmar mit wissenschaftlicher Begleitung durch Dr. Rolf Niemann, erschienen in den Sprachen: Deutsch 1990, Englisch, Französisch 1992 INTERKOM GEW  ISBN-Nr. 3-9802598-1-1, 1992, eingesetzt im Schulunterricht in den Ländern: Deutschland, Dänemark, England, Frankreich, Belgien
  • „Hand in Hand in Bonn“ Gestaltung eines Schülerwettbewerbs gegen Rassismus und Gewalt für alle Schulen in Bonn, unterstützt durch die GEW Bonn.
"Drei Birken warten auf den Frühling" IMKA 2004

1992 u. 2002

  • Martin Schuster, wodurch bilder wirken psychologie der kunst“ Abb. Frontispiz: "Baumanthropomorphose" Anke Ikelle-Matiba-Kohlhausen (Heute, Ikelle-Matiba) 1976,  ISBN 3-8321-7236-X DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln

1992

  • Katalog: Fassadenmalertreffen, Hrsg. Stadt Troisdorf

1994

  • „Lernen für Europa – Interkulturelles Lernen – Neue Horizonte der Pädagogik“ „Der Begegnungsansatz“ E. Böcker und A. Ikelle-Matiba-Kohlhausen Seite 202 (Heute, Ikelle-Matiba) und folgende Seiten. Hrsg. Bundeszentrale für politische Bildung ISBN Nr. 3-893331

1995

  • Kalender der Ursula-Apotheke Troisdorf, U. und W. Häntschel

2005

  • Künstlerverzeichnis Bonn, Hrsg. Künstlerforum Bonn
"In der Sauna" IMKA 2002

2006, 2007

  • Ausstellungskatalog "Godesberger Galerie" Hrsg. Bad Godesberg Stadtmarketing e.V.

 

 2010

  • Ausstellungskatalog Galileo-Park „Artists for Freedom“

 

 

2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017,2018

  • Kalender für die „Alte Apotheke“ und „Kurpark-Apotheke“ in Bad Godesberg sowie für die „Alte Apotheke“ in Mehlem und die Apotheke Bornheimer Straße Bonn, Hrsg. Stefan Fröhling

 

2012

  • Ausstellungskatalog Kuwait, Nationale Al Adwani Gallery, Hrsg. NCCAL

 

Videos zu den Projekten:

  • Elephants for Peace / Internationales Friedensprojekt: Offene Grenzen
  • Artists for Freedom / Internationales Projekt gegen Sklaverei und Ausbeutung
  • Erinnerungs-und Friedenshügel in Oswiecim / Auschwitz

 

2009-2011 Die Elefanten ziehen weiter. Ein Video zum Grundgedanken von "Elephants for Peace" http://www.youtube.com/watch?v=poxpVC2j_s0

 

2011 Elephants for Peace - Internationale Friedensausstellung Polen, Auschwitz/ Oswiecim 

http://www.tv.bielsko.biala.pl/slonie_dla_pokoju_4905.html



2011 Elephants for Peace - Internationale Friedensausstellung

von Berlin nach Auschwitz

http://www.youtube.com/watch?v=EBDcH32bl7Q&feature=player_embedded

 



Friedensausstellung in Oswiecim/Auschwitz

Manfred Weil und IMKA bei der Übergabe des "Ecksteins" für Oswiecim / Auschwitz

  • 2012 Erinnerungs-und Friedenshügel in Planung und Ausführung: Unter diesem Hügel in Oswiecim / Auschwitz befindet sich in der Zukunft ein Kongresszentrum für Friedenskonferenzen aller Religionen und Gruppen, die sich für den Frieden einsetzen. In diesem Zentrum werden die besonderen Steine aus aller Welt, die Sympole sind für Frieden und Aussöhnung, so auch der "Eckstein von IMKA und Manfred Weil als Mahnungen für den Frieden,dauerhaft ausgestellt. Siehe auch Navigationsleiste: Besinnliche Bilder. Bis zur Fertigstellung des Friedenshügels werden die "Besonderen Steine" Im Museum von Oswiecim aufbewahrt-
  • http://www.youtube.com/watch?v=3Epk0dsUPwY&feature=youtube_gdata_player